Servicestelle Bürgerfunk auf Radio Berg

Die Grundlage für die Mitwirkung im Lokalradio ist das Landesmediengesetz NRW. Es ermöglicht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern, egal welchen Alters und welcher Herkunft, Vereinen und Verbänden Radiobeiträge und ganze Sendungen selbst zu gestalten und so eigene Themen ins Radio zu bringen. Hier kann jeder interessierte Medienneuling das Handwerk als Radiomacherin mit all seinen Facetten kennenlernen und nach Anleitung auch selbstständig in der Gruppe eigene Beiträge gestalten.

Als „Servicestelle Bürgerfunk“ haben sich das Katholische Bildungswerk in Bergisch Gladbach und die Bergische Welle Förderverein für den lokalen Rundfunk im Bergischen Land e.V. als Kooperationspartner zusammengefunden, um jeder/m interessierten Bürgerin/Bürger den Zugang zu den oben erwähnten Fähigkeiten zu ermöglichen.

Sie berichten über lokale Ereignisse und präsentieren sich, ihre Moderation und Beiträge einem großen Radiopublikum und erlernen auf diesem Wege technisch und journalistisch das Radiohandwerk. Damit ergänzt der Bürgerfunk das lokale Medienangebot. Die Schulungen im Bereich Interview, Moderation und Technik, sowie die Begleitung von Radioprojekten finden in den komplett eingerichteten Radiostudios der Bergischen Welle e.V. und dem Katholischen Bildungswerk in Bergisch Gladbach statt.

In einer Übersicht finden Sie die geplanten Sendungen der nächsten 2 – 3 Wochen. Sollten Sie oder Du Interesse haben selbst einmal Radio zumachen: www.bildungswerk-gladbach.de oder www.bergischewelle.de

X